Betreiber dieser Website:

Sveinn Sigridson
Buchenweg 11a
76307 Karlsbad

eMail: sigridson (ät) deichwache.de

Präambel:

Dieses ist eine private Seite ohne kommerzielles Interesse. Die Datenschutzgrundverordnung sieht folgende Prinzipen vor:

  1. Rechtmäßigkeit
  2. Transparenz & Information
  3. Zweckbindung
  4. Datenminimierung
  5. Richtigkeit
  6. Speicherbegrenzung
  7. Integrität & Vertraulichkeit

Neben ausführlicheren Erklärungen weiter unten möchte ich diese Punkte wie folgt kommentieren:

zu. 1 Ich habe alle Einstellungen m.E. so getroffen, dass nur die Daten erhoben werden, welche m.E. in meinem Interesse liegen oder einen Bezug zu meiner Webseite haben: Namen (Pseudonyme), eMail-Adressen und IP-Adressen für Kommentare, sowie Basisinformationen für Statistiken, wer meine Seiten und Geschichten liest.

zu 2. Der ganze Zweck dieser Erklärung und ggf. eingeblendeter Hinweise zum Datenschutz.

zu 3. Wollt ihr meine Geschichten kommentieren, sammel ich bevor ich überhaupt weiß wer ihr seid, Basisinformationen wie eure IP-Adresse und welchen Browser ihr benutzt. Die dafür vorgesehene Technik sollte euch beim ersten Besuch ein OptIn/OptOut anbieten. Diese Informationen werden nicht geteilt: Keine Verarbeitung oder “Big Data”, mein rein persönliches Interesse.

zu 4. Alles was ihr angebt, an Daten die euch für mich identifizierbar machen könnten, gebt ihr selber an, sobald ihr kommentieren wollt. Und dort dann nur das Minimun was ich als nötig erachte.

zu 5. Kann ich nicht prüfen, wenn ihr eure Daten eingebt. Wenn ihr mich informiert, ihr hättet in euren angegeben Daten einen Fehler gemacht, korrigiere ich ihn oder lösche die Daten.

zu 6. So lange ihr mich nicht informiert, dass ihr eure Kommentare gelöscht haben wollt, bleiben diese bestehen. Ebenso Statistikdaten für den Zugriff, welche technisch nicht pro Person löschen kann, aber auch keine personenbezogenen Daten darstellen.

zu 7. Diese Website wird bei der Host Europe GmbH  gehostet. Ich habe ein SSL Zertifikat installiert, welche den Übertragungsweg der Daten verschüsseln soll. Ich benutze lange DICE-Passwörter, ergänzt durch Sonderzeichen. Ich achte auf zeitnahe Aktualisierungen von PugIns und der WordPress Software. Meinem Verständnis nach habe ich alle zumutbaren Schritte unternommen, Daten und Transportwege zu sichern. Ich habe natürlich keinen Einfluss auf eure Technik. Nutzt ihr z.B. Programme wie “NoScript” kann es sein, dass meine eingestellten Zustimmungsfragen und OptOuts nicht angezeigt werden.

Welche personenbezogenen Daten ich sammle und warum ich sie sammel

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

Medien

Wenn du ein registrierter Benutzer bist und Fotos auf diese Website lädst, solltest du vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

Kontaktformulare

Cookies

Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt.

Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Mit wem wir deine Daten teilen

Deine Daten werden auf Servern der Host Europe GmbH erreichbar unter  hosteurope.de gespeichert. Es ist KEINE Weitergabe an Dritte außer für den technischen Betrieb vorgesehen.

Wie lange wir deine Daten speichern

Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Welche Rechte du an deinen Daten hast

Wenn du ein Konto auf dieser Website besitzt oder Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Wohin wir deine Daten senden

Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden. Ich nutze den AKISMET Dienst hierfür.

Weiter benutze ich Google RECAPTCHA zum Schutz des Blogs vor Spam und Bots. Meinem Verständnis nach wird hierbei mit den Servern von Google kommuniziert, aber nur zur “Ich bin kein Roboter”-Bestätigung. Den Dienst an sich habe ich auf mich registriert.

Weitere Informationen

Wie wir deine Daten schützen

  • SSL als Transportweg. Achte immer darauf diese Website über das Protokoll HTTPS:// aufzurufen.
  • Wo möglich werden Daten anoymisiert oder via HASH gespeichert, so sieht z.B. mein StatistikplugIn vor, Daten nur anonymisiert zu speichern.
  • Lange, einmalige DICE-Passwörter

Welche Maßnahmen wir bei Datenschutzverletzungen anbieten

Sollte mir ein Sicherheitsleck bekannt werden, werde ich alle registrierten Benutzer per eMail informieren und zur Änderung des Passwortes auffordern. Weiter werde ich umgehend die nötigen Maßnahmen einleiten, die Sicherheitslücke zu schließen, sofern dieses in meiner Möglichkeit steht. Je nach Schwere der Sicherheitslücke behalte ich mir vor alle eMail-Adressen und Passwörter hart aus der Datenbank zu löschen um einem weiteren Missbrauch zu verhindern, oder ggf. das gesamt Blog abschalten.